Leitbild der Bildung

» zurück zu: Bildung & Seminare

Wir, die GRM GenussRegionen Marketing GmbH, bieten begleitend und vertiefend zu den Marketingmaßnahmen ganz spezifische und hochwertige Bildungsveranstaltungen an. Bewusstseinsbildung ist dabei immer ein Thema!

Die GRM GenussRegionen Marketing GmbH ist beim Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft und Umwelt anerkannter Bildungsträger, und  wickelt als solcher auch geförderte Bildungsmaßnahmen im Rahmen des österreichischen Programmes für ländliche Entwicklung 2014-2020 für die Maßnahme „Wissenstransfer und Informationsmaßnahmen“ ab. Um in den Anspruch auf Förderung (ermäßigter Kursbeitrag zu gelangen, ist für TeilnehmerInnen das Führen einer landwirtschaftlichen Betriebsnummer (LFBIS-Nummer) erforderlich.

Unsere Zielgruppen

  • LizenznehmerInnen und potentielle LizenznehmerInnen der Markenfamilie (Produktion/Verarbeitung, Gastronomie/Beherbergung, Handel, Gewerbe, Tourismus, Vereine und Organisationen) der GenussRegionen und ihre Partnerorganisationen, qualitätsorientierte landwirtschaftliche Betriebe
  • MultiplikatorInnen der GenussRegionen
  • Innovatoren der GenussRegionen
  • Gefördert: Betriebe mit LFBIS-Nr.

Mit unserem Bildungsangebot wollen wir:

  • die Leitthemen der Initiative GENUSS REGION ÖSTERREICH vermitteln,
  • das Bewusstsein für den sorgsamen Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt schärfen,
  • das Eigenständige in den Regionen fördern,
  • die Marketingkompetenz für besondere Lebensmittel und kulinarische Dienstleistungen der Regionen steigern,
  • LizenznehmerInnen befähigen, mit authentischen regionalen Produkten und Dienstleistungen eigenständig Zukunftsperspektiven in ihren Regionen zu entwickeln,
  • die Kooperations- und Innovationsfähigkeit steigern – vertikal und horizontal,
  • die Genussfähigkeit und Genusskompetenz der regionalen Akteure steigern,
  • die Wertschöpfung vor Ort vorantreiben
    und strategische Motivation, Kompetenz und Leidenschaft miteinander kombinieren.

Bei der Auswahl des Bildungsangebotes legen wir Wert auf:

  • Regionalität bei gleichzeitig guter Erreichbarkeit mit öffentlichem Verkehrsmittel,
  • maßgeschneiderte Angebote für die landwirtschaftlichen Betriebe der GenussRegionen und ihre Partner,
  • Vernetzung von Sparten & Regionen,
  • Praxisnähe und Partizipation,
  • Qualität der ReferentInnen und Coaches,
  • Bedarfsorientierung,
  • Geschlechtergerechtigkeit,
  • Interdisziplinarität,
  • Wertschöpfungssteigerung und qualitatives Wachstum.

Qualität und Kompetenz, Heimat und Tradition, Vielfalt und Innovation sowie Menschlichkeit und Freude sind Motor unseres Engagements!

Artikel drucken