« Zurück zu Events

8. Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz: 28 und 29. September 2015

Start:
28. September 2015
Ende:
29. September 2015
Eventort:
1. Tag: mobil; 2. Tag: Steinschalerhof
Straße:
Google Map
Warth 20, Rabenstein an der Pielach, 3203

Liebe LizenzpartnerInnen und FreundInnen des nachhaltigen Genusses!

Bereits zum 8. Mal findet heuer im Dirndltal die Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz statt. Veranstalter sind die Niederösterreich Werbung mit dem Club Niederösterreich und Mostviertel Tourismus.

Die Konferenz präsentiert sich heuer erstmals als mobile Veranstaltung: Am ersten Tag findet sie an zwei Standorten der Niederösterreichischen Landesausstellung statt, am zweiten Tag im Wildkräuterhotel Steinschalerhof in Rabenstein an der Pielach.

Aufstieg oder Talfahrt?

Herausforderungen und Perspektiven für nachhaltigen Tourismus in peripheren Regionen

Die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 “ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und Wir” ist in vollem Gange. Wie sehen nun die Erfahrungen der regionalen AkteurInnen aus und was wollen sie daraus für die Zukunft nutzen? Was wird insgesamt von der “Auftaktveranstaltung” Landesausstellung bleiben? Kann sie ihrem Anspruch gerecht werden und Initialzündung für eine dauerhafte Regionalentwicklung mit nachhaltigem Tourismus als starkem Standbein sein?

Erwarten Sie mit uns fundierte Antworten auf diese und weitere spannende Fragen, die von ExpertInnen und PraktikerInnen aus dem In- und Ausland gegeben werden. Erfahren Sie mehr über Hintergründe, wagen Sie einen Blick über den Tellerrand.

Programmauszug

Keynotes

  • Eine Landesausstellung als zentraler Impuls für die Zukunft der Ötscherregion – aktuelle Perspektiven für eine nachhaltige Regionalentwicklung im Alpenraum
    Dr. Werner Bätzing, Prof. em. für Kulturgeographie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • “Nature reloaded – der Kommunikationsschwerpunkt der Österreich Werbung”
    Dr.in Petra Stolba, GFin Österreich Werbung, Wien

Präsentation einer Auswahl an Initiativen und Projekten der Landesausstellung 2015

  • Projekte, die bei der aktuellen Landesausstellung eine wichtige Rolle spielen, werden vorgestellt

Vom Großevent Landesausstellung zu einer dauerhaften Regionalentwicklung

  • Landesausstellung – Mittel zum Zweck? Regionalentwicklung als Folge eines Events
    Mag. Hermann Dikowitsch, Abteilungsleiter Kunst & Kultur, NÖ Landesregierung
  • Nachhaltige Wirkung eines Großevents – der harte Weg vom theoretischen Anspruch zur praktischen Umsetzung
    Kurt Farasin, GF Niederösterreichische Landesausstellung, St. Pölten

Blick über den Zaun: Praxisbeispiele für Entwicklungen in peripheren Regionen Unter anderem:

  • Naturerlebnis als Abenteuer für Entdecker
    Nationalpark Neusiedler See Seewinkel, St. Martins Therme & Lodge
    Klaus Hofmann, Geschäftsführer St. Martins Therme und Lodge, Burgenland
  • Echte Berge. Echt Erleben.
    Martin Netzer, MSc Bürgermeister Gaschurn im Montafon, Vorarlberg
  • Das Tiroler Lechtal auf seinem Weg zum naturnahen Qualitätstourismus
    MMag. Günther Salchner, Regionalentwicklung Außerfern, Tirol

Das detaillierte Programm finden Sie auf www.nachhaltigkeitskonferenz.at.

Anmeldung & Kosten

Teilnahmekosten: EUR 300,- für beide Seminartage (inkl. Verpflegung und Anreise) bzw. EUR 190,- für den ersten Tag und EUR 125,- für den zweiten Tag.
Nächtigungen können im Wildkräuterhotel Steinschalerhof (für Voranreise/zwischen den Konferenztagen) zu EUR 85,- im Einzelzimmer/Nacht und EUR 65,- pro Person/Nacht im Doppelzimmer gebucht werden – weiss@steinschaler.at – Die angeführten Preise sind inklusive 10% MwSt.

Anmeldung bis 1. September 2015: Weiter zur Anmeldung

Artikel drucken