Die GENUSS REGION ÖSTERREICH hilft Hochwasseropfern

Verfasst am 4. Juli 2013

Liebe Obleute! Liebe KoordinatorInnen! Liebe FreundInnen der GENUSS REGION ÖSTERREICH!

In den letzten Wochen wurde Österreich von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht, die nicht nur ganze Landstriche unpassierbar gemacht, Leid und Verzweiflung der Betroffenen ausgelöst und Häuser beschädigt hat, sondern auch verheerende – und vor allem langfristige – Auswirkungen auf die Landwirtschaft und Wirtschaft in den betroffenen Regionen hat. In den besonders stark betroffenen Bundesländern Tirol, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg hat das Hochwasser ganze Ernten und Betriebsstätten vernichtet. Die Schäden sind zum Teil so beträchtlich, dass sie die Existenz der betroffenen BäuerInnen und Partnerbetriebe gefährden.

Die GENUSS REGION ÖSTERREICH möchte zur Solidarität mit den besonders betroffenen Regionen aufrufen und im Rahmen der Möglichkeiten schnell und unbürokratisch helfen. Deshalb bieten wir allen ProduzentInnen und Partnerbetrieben der GENUSS REGION ÖSTERREICH, die durch das Hochwasser große Schäden erleiden müssen und damit in finanzielle Schwierigkeiten geraten, sich bei GENUSS REGION ÖSTERREICH melden zu können.

Auch wenn wir keine finanzielle Entschädigung bieten können, so werden wir doch versuchen, Maßnahmen zu ergreifen, die Unterstützung in unterschiedlicher Form zur Folge haben sollen: wie beispielsweise Kollegen aus der GenussRegion Sauwald Erdäpfel spontan aufgebrochen sind, um Betriebe in der GenussRegion Eferdinger Landlgemüse zu unterstützen oder Michael Kefer aus der GenussRegion Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., der den Erlös seines Gewinnspieles in Höhe von 3.000 Euro im Rahmen seines Hofladeneröffnungsfestes für betroffene Betriebe der GenussRegion Wachauer Marille g.U. gespendet hat. Das sind tolle Solidaritätshandlungen, die beispielgebend in unseren Regionen sind.

Wir möchten im Rahmen der vorgesehenen Marketing-Maßnahmen 2013/2014 betroffene GenussRegionen bevorzugt behandeln.

  • Sollten Sie betroffen sein, melden Sie sich bitte unter 0316/8050-1453!
  • Sollten Sie nicht zu den Betroffenen zählen und Hilfe anbieten, melden Sie sich bitte ebenfalls!

Ich wünsche Ihnen im Namen des Vorstandes der GENUSS REGION ÖSTERREICH in dieser schwierigen Situation viel Kraft. Seien Sie sich unseres Mitgefühls und unserer Unterstützung gewiss!

Margareta Reichsthaler,
Obfrau GENUSS REGION ÖSTERREICH


Artikel drucken