Seminar/Workshop: Käseforum für Handwerksbetriebe in der Genuss Hauptstadt Graz

Verfasst am 14. Dezember 2010

Die österreichische Käsekultur wächst kräftig. Käsespezialitäten werden von den Konsumenten immer stärker nachgefragt, es wächst aber auch die Anforderung an Qualität. Die Fachtagung mit nationalen und internationalen Fachleuten ist geradezu ein Muss für jeden milchverarbeitenden Betrieb der GENUSS REGION ÖSTERREICH. Das Programm ist breit und dicht an Inhalten und ein nicht unwesentlicher Teil ist Praxis.

Inhalte:

  • Was zeichnet qualitativ hochwertigen Käse aus?
  • Sensorische Wahrnehmung der Milchprodukte im Hinblick auf eine erfolgreiche Prämierungsteilnahme
  • „Die Guten und die Bösen“ – Bakterien und Pilze am Käse
  • Hygiene in der bäuerlichen Milchverarbeitung – Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis
  • Workshops (Wahlmöglichkeit 2 aus 3):
    - Schneidetechniken
    - Affinieren von Käse
    - Aktives Verkaufen

* in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Steiermark, Direktvermarktung und Regionale Kooperation

Referenten
DI Martin Rogenhofer
Francisco Josephinum Wieselburg

Prof. Dr. Siegfried Scherer
Technische Universität München

Georg Schweighofer
Lebensmittelaufsicht, Bezirkshauptmannschaft Hartberg

Ing. Josef Stiendl
Schärdinger Käseakademie

Fredi Binder
Fredis Käslädele

Ivan Larcher
französischer Käseaffineur, flying cheese maker

Zielgruppe
LizenznehmerInnen der GENUSS REGION ÖSTERREICH: ProduzentInnen von Milch- und Käseprodukten

Termin
Donnerstag, 10. Februar 2011, 8.45 bis 17.00 Uhr
Bildungszentrum Raiffeisenhof, 8052 Graz

Anmeldetermin
Donnerstag, 20. Jänner 2011

Artikel drucken