Seminar: Die Kunst des Brennens

Verfasst am 14. Dezember 2010

Qualität, Qualität, Qualität – das ist die Dreifaltigkeit des guten Brenners, die mittlerweile auch beim Konsumenten Früchte trägt: Feine Fruchtnuancen und neue Geschmacksfacetten sind gefragter denn je. Wie Sie Ihren Edelbrand noch persönlicher machen und warum Fruchtigkeit Seligkeit bedeutet, lernen Sie bei diesem Workshop.

Inhalte:

  • Eigenschaften/Typizitäten von Destillaten
  • Sensorische Beschreibung der Destillate
  • Üben des Verkostungsschemas
  • Was zeichnet besonders gute Destillate aus?
  • Erkennen von Destillatfehlern und deren Vermeidung
  • Besichtigung einer Brennerei

Referent
DI Dr. Manfred Gössinger
Lehr- und Forschungszentrum Klosterneuburg

Zielgruppe
LizenznehmerInnen der GENUSS REGION ÖSTERREICH: ProduzentInnen und Verarbeiter-Innen von Obstprodukten

Termin
Freitag, 4. März 2011, 9.00 bis 16.00 Uhr
Lehr- und Forschungszentrum, 3400 Klosterneuburg

Artikel drucken